PAREXEL® International GmbH

Am Bahnhof Westend 15
14059 Berlin

Phone: +49-030-30685-0
www.parexel.com
Email: academy@parexel.com

Executive Officers: Josef H. von Rickenbach, Dr. Ulf Schneider
VAT-ID: DE 136689302
District Court: Berlin-Charlottenburg 96 HRB 14341

Imprint / Disclaimer

II. Rechtliche Hinweise (Disclaimer)

Bitte beachten Sie die wichtigen rechtlichen Hinweise zu den Inhalten und zur Verfügbarkeit dieser Webseiten, zum Urheberrecht, zu externen Links und zum Datenschutz.

Inhalte dieser Website
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die PAREXEL International GmbH (im Folgenden PAREXEL) übernimmt keine Garantie dafür, dass die auf dieser Website bereit gestellten Informationen vollständig, richtig und in jedem Fall aktuell sind. Insbesondere übernimmt PAREXEL keine Haftung für Inhalte, die ausdrücklich oder konkludent als fremde Inhalte gekennzeichnet sind. PAREXEL ist nicht dafür verantwortlich, dass solche Inhalte vollständig, richtig, aktuell und rechtmäßig sind und nicht in unzulässiger Weise in Rechtsgüter Dritter eingreifen. Dies gilt auch für Inhalte von Webseiten, auf die durch einen Link verwiesen wird.

PAREXEL behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen oder diese zu entfernen.

Auf keinen Fall haftet PAREXEL für Schäden, die durch fehlende Nutzungsmöglichkeiten oder Datenverluste im Zusammenhang mit der Nutzung von Dokumenten oder Informationen bzw. der Erbringung von Dienstleistungen entstehen, die auf dieser Website zugänglich sind.

Verfügbarkeit der Website
PAREXEL wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können aber Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden. Sie behält sich das Recht vor, ihr Angebot jederzeit zu ändern oder einzustellen. Für durch nicht fehlerfrei angelegte Dateien oder nicht fehlerfrei strukturierte Formate bedingte Unterbrechungen oder anderweitige Störungen kann PAREXEL keine Gewähr übernehmen.

Urheberrecht
Alle Inhalte und Strukturen dieser Website sind urheber- und leistungsschutzrechtlich geschützt. Die Veröffentlichung im World Wide Web oder in sonstigen Diensten des Internet bedeutet noch keine Einverständniserklärung für eine anderweitige Nutzung durch Dritte. Jede vom deutschen Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von PAREXEL.

Wir erlauben und begrüßen ausdrücklich das Zitieren unserer Dokumente sowie das Setzen von Links auf unsere Website, solange kenntlich gemacht wird, dass es sich um Inhalte der PAREXEL Website handelt und diese Inhalte nicht in Verbindung mit Inhalten Dritter gebracht werden, die den Interessen PAREXEL widersprechen.

Hinweis zur Problematik von externen Links

PAREXEL ist als Inhaltsanbieterin nach § 7 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) für die “eigenen Informationen”, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Informationen sind Querverweise (“Links”) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält PAREXEL insofern “fremde Informationen” zur Nutzung bereit, die in dieser Weise gekennzeichnet sind.

Bei “Links” handelt es sich stets um “lebende” (dynamische) Verweisungen. PAREXEL hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird.

PAREXEL überprüft aber die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn PAREXEL feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird PAREXEL den Verweis auf dieses Angebot aufheben.



III. Datenschutzerklärung

Die PAREXEL International GmbH (im Folgenden PAREXEL) ist sich darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Websites ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb möchten wir, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir möchten Sie deshalb mit dieser Datenschutzerklärung über unsere Maßnahmen zum Datenschutz in Kenntnis setzen. 

Erheben persönlicher Daten
Sie können unsere Online-Präsentation grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen. Durch das Aufrufen unserer Website werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, wie der Namen Ihres Internetserviceproviders, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Websites, die Sie bei uns besuchen und Ihre IP-Adresse. Diese Daten würden möglicherweise eine Identifizierung zulassen, allerdings findet diesbezüglich keine personenbezogene Verwertung statt. Sie können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden, wobei der einzelne Benutzer jedoch anonym bleibt. Soweit Daten an externe Dienstleister weitergegeben werden, haben wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass die Vorschriften des Datenschutzes beachtet werden.

Sofern persönliche Dienstleistungen oder Unterstützung angeboten werden, wie z.B. die Anforderung von Material oder das Versenden einer E-Mail, werden Sie nach den dafür notwendigen persönlichen Daten gefragt wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. In allen Fällen werden Ihre persönlichen Daten nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung und ausschließlich für die von Ihnen gewünschte persönliche Dienstleistung erhoben.


Einsatz von Cookies und Web Tracking / Zugriffsanalyse Anwendungen

Auf diesen Webseiten werden für Marketing- und Optimierungszwecken Daten gesammelte, die Auskunft über die Nutzung der Webseiten erlauben. 

Die Mittel, die für diese statistische Auswertung eingesetzt werden, heißen 'Cookies', wobei ein 'Cookie' eine kleine Textdatei ist, die vom Server beim Besuch einer Internet-Seite auf Ihrem PC gespeichert wird. Cookies können auch dazu dienen, Ihre persönlichen Einstellungen zu speichern oder Ihnen individuelle Dienstleistungen oder Unterstützung zur Verfügung zu stellen. 

Sie können jedoch Ihren Browser so einstellen, alle Cookies abzulehnen oder Sie zu informieren, wenn ein Cookie geschickt wird - Sie haben dann die Möglichkeit, Cookies anzunehmen oder abzulehnen. Wenn Sie ein Cookie ablehnen, kann das zur Folge haben, dass die individuellen Dienstleistungen für Sie eingeschränkt sind. 

Stellenweise werden auf diesen Webseiten auch Technologien wie Google Analytics oder WireMinds verwendet:

Zusätzliche Hinweise über die Verwendung von WiredMinds Webtracking
Auf dieser Website werden mittels des WiredMinds Services (www.wiredminds.de) Daten in anonymisierter oder pseudonymisierter Form (bei der Erstellung von anonymisierten Nutzungsprofilen werden dabei Pseudonyme generiert) für Marketing- und Optimierungszwecken erhoben und weiterverarbeitet. Dies schließt unter Umständen auch die Verwendung von Cookies ein, die ebenfalls Daten in pseudonymer Form sammeln und speichern.

Wenn Sie hiermit dennoch nicht einverstanden sind, klicken Sie auf den folgenden Link (https://www.wiredminds.de/produkt/datenschutz-gutachten/ ) um einer Nutzung Ihrer Webseitennutzungsdaten mittels WiredMinds für Marketing- und Optimierungszwecken zu widersprechen und das Website-Tracking mittels WiredMinds zu unterbinden.

Die Datenschutzerklärung von WireMinds finden Sie hier: https://www.wiredminds.de/produkt/datenschutz-gutachten/


Zusätzliche Hinweise über die Verwendung von Google Analytics Webtracking
Auf dieser Website werden mittels Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Daten in anonymisierter / pseudonymisierter Form für Marketing- und Optimierungszwecken erhoben und weiterverarbeitet. Google Analytics verwendet hierbei Cookies die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Die Datenschutzerklärung von Google Analytics finden Sie hier: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.


Verwendungszweck
Wenn Sie PAREXEL persönliche Daten zur Verfügung stellen, werden diese Daten nur für den angegebenen Zweck genutzt, dem Sie vor der Dateneingabe zugestimmt haben. Wir werden Ihre persönlichen Daten nur so lange behalten, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.
PAREXEL wird Ihre Daten nicht an einen Dritten verkaufen, ihm mitteilen oder sonst wie verfügbar machen, es sei denn, Sie haben dem vorher zugestimmt, oder PAREXEL ist dazu gesetzlich verpflichtet. 
Falls PAREXEL externe Geschäftspartner einsetzt, werden diese vertraglich verpflichtet, die gleichen Datenschutzstandards anzuwenden, die bei PAREXEL gültig sind.

Aufbewahrung von Daten
PAREXEL speichert personenbezogene Daten so lange, wie es nötig ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht, nach Ihren persönlichen Daten zu fragen, diese gegebenenfalls berichtigen zu lassen beziehungsweise die Löschung der Daten zu verlangen. Ihre Daten werden dann gelöscht, falls dem nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen. 
Sie können auch die PAREXEL erteilte Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen. 

Kinder
Der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist ein wichtiges Thema. Aus diesem Grund erheben, verarbeiten und nutzen wir auf unserer Webseite keine Informationen von Personen, von denen uns bekannt ist, dass sie unter 13 Jahre alt sind.

Datensicherheit
PAREXEL sichert durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen Ihre Daten gegen unbeabsichtigte oder beabsichtigte Verfälschung, Zerstörung, Verlust oder Zugang durch Unbefugte. Der Zugang zu Ihren persönlichen Daten ist auf diejenigen PAREXEL-Mitarbeiter beschränkt, die diese Daten verarbeiten müssen und die ausgebildet sind, mit ihnen entsprechend ordnungsgemäß und vertraulich umzugehen. 

Regelmäßige Überprüfung der Datenschutz-Erklärung
PAREXEL wird diese Datenschutz-Erklärung bei Bedarf überprüfen und aktualisieren. Darum lesen Sie bitte hin und wieder diese Datenschutz-Erklärung.

Diese Version der Datenschutz-Erklärung gilt ab 01.11.2016.

Fragen zum Datenschutz
Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutz-Erklärung oder zum Datenschutz dieser Internet-Seite haben, wenden Sie sich bitte schriftlich an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der PAREXEL International GmbH:
Frau Sonja Wilkens
Datenschutzbeauftragte der PAREXEL International GmbH
Klinikum Westend, Haus 18, Spandauer Damm 130
D-14050 Berlin

Hinweis - Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass grundsätzlich nur schriftliche Anfragen berücksichtigt werden können, da normalerweise eine E-Mail die Identität der anfragenden Person nicht zweifelsfrei wiedergibt und es somit bei einer Beantwortung zu einer ungewollten Offenbarung von personenbezogenen Daten kommen könnte.

IV. Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt im §4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend §4e verfügbar zu machen hat: 

1. Name der verantwortlichen Stelle: 
PAREXEL International GmbH für das rechtlich unselbstständige unternehmenseigene Weiterbildungsinstitut PAREXEL-Akademie

2. Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Josef H. von Rickenbach, Carsten L. Stelling

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
Klinikum Westend, Haus 18, Spandauer Damm 130, 14050 Berlin 

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

  • Durchführung von Aus-, Fort- und Weiterbildungen, organisationstechnische Durchführung von Veranstaltungen im Auftrag und Bereitstellung entsprechender Räumlichkeiten für Seminare und andere Veranstaltungen von Dritten.
  • Nebenzwecke sind begleitende oder unterstützende Funktionen wie im Wesentlichen die Personal-, Dozenten-, Lieferanten- und Dienstleisterverwaltung sowie die Akquisition von Kunden, Teilnehmern und Veranstaltungen.
  • Die Durchführung der Speicherung und Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt für eigene Zwecke sowie zur Durchführung des international anerkannten Studienganges zum BSc in Clinical Research im Auftrag und Namen einer europäischen University.


5. Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

  • Seminar-/Weiterbildungs-/Studiengangteilnehmer (Adressdaten privat und ggf. dienstlich einschl. Telefon-, Fax- und E-Mail-Daten, Geburtsdatum, Werdegang, Seminar-/ Studiengangdaten, Klausuren, ggf. interne Prüfungen, Betreuungsinformationen, ggf. Bankverbindungen für Abrechnungszwecke)
  • Zusätzliche Daten bei der durch die Agentur für Arbeit geförderte Weiterbildungsmaßnahmen (Bildungsgutscheinsnummer, Krankschreibungen, Fehlzeiten)
  • Dozenten (Adressdaten, Bankverbindungen, Bewertungen und Berichte, Abrechnungsdaten)
  • Kunden und Partner (Kontaktinformationen; Angebotsdaten, Abrechnungs- und Leistungsdaten, Vertragsdaten; Auskünfte)
  • Interessenten / Nichtkunden (Adressdaten, Interessengebiete, Angebotsdaten)
  • Lieferanten / Dienstleister (Adressdaten; Kontaktkoordinaten; Bankverbindungen, Vertragsdaten; Terminverwaltungsdaten; Abrechnungs- und Leistungsdaten)


6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

  • Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten.
  • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (im Wesentlichen: Personalverwaltung, Buchhaltung und Rechnungswesen, Seminar-, Studiengang-, Teilnehmer- und Dozentenbetreuung, Einkauf, Marketing, Telekommunikation und EDV).
  • Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) und Auftraggeber entsprechend § 11 BDSG.
  • Weitere externe Stellen wie z. B. Kreditinstitute (Seminar-/Studiengebühren), der Arbeitgeber von Teilnehmern, externe Partneruniversitäten soweit der Betroffene seine schriftliche Einwilligung erklärt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem berechtigtem Interesse zulässig ist.


7. Regelfristen für die Löschung der Daten: 
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen. 

8. Anfragen:
Bei weitergehende Fragen bezüglich dieses öffentlichen Verfahrensverzeichnisses wenden Sie sich bitte schriftlich an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der PAREXEL International GmbH, Klinikum Westend, Haus 18, Spandauer Damm 130, D-14050 Berlin.

Hinweis - Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass grundsätzlich nur schriftliche Anfragen berücksichtigt werden können, da normalerweise eine E-Mail die Identität der anfragenden Person nicht zweifelsfrei wiedergibt und es bei einer Beantwortung somit zu einer ungewollten Offenbarung von personenbezogenen Daten kommen könnte.

image description